Hilfe:Erweiterung:Übersetzen/Statistiken und Berichte

This page is a translated version of the page Help:Extension:Translate/Statistics and reporting and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎Deutsch (Sie-Form) • ‎English • ‎Lëtzebuergesch • ‎Ripoarisch • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎azərbaycanca • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎lietuvių • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎svenska • ‎tarandíne • ‎русский • ‎українська • ‎فارسی • ‎मराठी • ‎हिन्दी • ‎தமிழ் • ‎ไทย • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어

Die Übersetzungserweiterung bietet viele Statistiken und Berichte. Die meisten werden in Echtzeit aktualisiert. Diese werden vor allem durch die vier Sonderseiten LanguageStats, MessageGroupStats, TranslationStats und SupportedLanguages dargestellt. Die ersten beiden sind unterschiedliche Sichten auf die gleichen Daten: Abschlussprozentsätze der einzelnen Nachrichtengruppen für jede Sprache. Die beiden letztgenannten Seiten helfen Übersetzungsadministratoren, den Stand der Übersetzungs-Community zu verfolgen, sowohl aus einer übergeordneten Perspektive als auch aus einer detaillierten Nahperspektive.

Diese sind nützlich sowohl für den Übersetzer, um Aufgaben zu finden, als auch für die Projektkoordinatoren, um zu beobachten, was los ist. Zusätzlich können sie dazu dienen, Visualisierungen der Wikigemeinschaft zu erzeugen, und sie können vielen potenziellen Zielgruppen zur Verfügung stehen.

Fertigstellungsstatistiken für alle Aufgaben in einer Sprache

 
Sprachstatistiken

Primäre Zielgruppe für die Special:LanguageStats-Seite sind Übersetzer. Übersetzern wird eine Übersicht über alle Nachrichtengruppen angeboten, die für die Übersetzung zur Verfügung stehen, und wie viele unübersetzte Nachrichten jede Gruppe noch enthält, um leicht zu herauszufinden, woran noch zu arbeiten ist. Sie ermöglicht das Herausfiltern von Nachrichtengruppen ohne Übersetzungen, von Nachrichtengruppen, bei denen alle Übersetzungen vorliegen (voreingestellt), oder von beiden.

Übersetzungsadministratoren können Nachrichtengruppen zu größeren Gruppen zusammenfassen, was sie in der Statistiktabelle erweiterbar macht und Übersetzern hilft, die nur an einigen Übersetzungsprojekten interessiert sind. Gruppen, die eine Sammlung von Gruppen sind, werden als aggregierte Nachrichtengruppen bezeichnet und fett dargestellt. Fettdruck wird auch für sekundäre Nachrichtengruppen verwendet, die ihre Nachricht teilweise oder ganz mit einer anderen Nachrichtengruppe teilen. Beispiele dafür auf translatewiki.net sind die Nachrichtengruppe für stabile MediaWiki-Zweige und die Gruppe der "500 meistgenutzten Nachrichten von MediaWiki".

Wenn Arbeitsablaufstatus von Nachrichtengruppen verwendet werden, werden diese auch angezeigt.

Diese Seite kann in andere Seiten mit einer Syntax wie {{Special:LanguageStats/nl}} eingebunden werden, bei der nl durch jeden Sprachcode ersetzt werden kann. Als Voreinstellung werden vollständig übersetzte Gruppen ausgeblendet, aber Sie können mit einer Syntax wie {{Special:LanguageStats/nl|suppressempty=1|suppresscomplete=0}} steuern, welche Filter auf der Spezialseite angezeigt werden.

Fertigstellungsstatistiken für eine Nachrichtengruppe in allen Sprachen

Die hauptsächliche Zielgruppe für Special:MessageGroupStats sind Übersetzungs- und Projektmanager. Diese Seite gibt einen Überblick über den Übersetzungsstand einer Nachrichtengruppe in vielen Sprachen. Sie ermöglicht das Herausfiltern von Sprachen ohne Übersetzungen (Standard), von Sprachen, bei denen alle Übersetzungen vorliegen, oder von beiden. Sie kann genutzt werden, um zu beurteilen, wie viele Sprachen einen angemessenen Übersetzungsstand haben, bei welchen Sprachen Handlungsbedarf besteht, um das Ziel innerhalb der Frist zu erreichen, oder welche Sprachen gerade erst begonnen haben. Sie können diese Seite zusammen mit der Liste der Sprachen und Übersetzer verwenden, um die Übersetzer einer beliebigen Sprache zu finden.

Wenn man Nachrichtengruppen-Workflow-Zustände benutzt, werden sie auf dieser Seite ebenso angezeigt. Diese spezielle Seite kann mit der Syntax {{Special:MessageGroupStats|group=groupid}} eingebunden werden, wobei groupid durch eine beliebige gültige group id ersetzt werden kann. Sie können auch die Syntax {{Special:MessageGroupStats/groupid}} verwenden, wenn aber die Gruppen-ID Schrägstriche enthält, funktioniert dies nicht. Standardmäßig werden Sprachen ohne Übersetzungen ausgeblendet, aber Sie können mit einer Syntax wie {{Special:MessageGroupStats|group=groupid|suppressempty=1|suppresscomplete=0}} steuern, welche Filter auf der speziellen Seite angezeigt werden.

Liste von Sprachen und Übersetzern

 
Auf „Unterstützte_Sprachen“ können Sie aus der Wolke (Cloud) sofort die Sprache auswählen, für die Sie sich interessieren, und zur Übersetzerliste gelangen (unterer Teil des Bildes).

Die primäre Zielgruppe für Special:SupportedLanguages sind Übersetzungsadministratoren. Dies ist die Übersicht auf hoher Ebene für den Übersetzungsadministrator über die Übersetzer-Community eines Wikis . Dort sind alle verwendeten Sprachen aufgelistet und ihr Aktivitätsgrad wird durch eine Tag-Cloud visualisiert. Größerer Text bedeutet eine aktivere Sprache. Es gibt auch eine Übersetzerliste, in der vermerkt ist, wie viel Arbeit sie geleistet haben und ob sie seit einiger Zeit inaktiv sind. Ein Übersetzungsadministrator kann die Liste verwenden, um Übersetzer für dringende Übersetzungsaufträge zu finden oder einfach nur, um inaktive Übersetzer anzupingen, um zu versuchen, dass sie wieder aktiv werden. Übersetzer können sie auch nutzen, um andere Übersetzer für ihre Sprache zu finden, die aktiv sind und kontaktiert werden können, wodurch Interaktion und Zusammenarbeit in der Übersetzergemeinschaft verbessert wird.

Aktivität als Diagramm darstellen

 
Die Spezialseite bietet selbst erstellte Diagramme an, die dann irgendwo im Wiki eingebettet werden können (in diesem Beispiel ein „flüssiger Themenstrang“ (liquid thread)).

Die primäre Zielgruppe für $sl2 sind Übersetzungsadministratoren. Diese Seite dient als Werkzeug, um sowohl die Community-Aktivität zu prüfen als auch hübsche Diagramme zu erstellen. Sie können jeden der folgenden fünf Parameter darstellen (immer nur einen): Anzahl der aktiven Übersetzer, Anzahl der Übersetzungsbearbeitungen, Anzahl der Übersetzungsreviews, Anzahl der Prüfer oder Anzahl neuer Benutzerregistrierungen. Sie können eine Zeitskala in Stunden, Tagen, Wochen oder Monaten, einen Berichtszeitraum in Tagen und eine Bildgröße wählen. Eine Vorschau des Diagramms liefert auch einen Wikitext, der auf eine beliebige Seite im Wiki kopiert werden kann, um das Diagramm dort einzubinden. Die Diagramme werden für ein paar Stunden zwischengespeichert, aber im Wesentlichen werden sie fast in Echtzeit aktualisiert.

Es ist möglich, das Diagramm nur auf bestimmte Nachrichtengruppen oder auf bestimmte Sprachen zu begrenzen, um Vergleiche anstellen zu können. Auf diese Weise ist es zum Beispiel möglich, Übersetzungen für die MediaWiki-Kernnachrichten in Finnisch, Schwedisch, Norwegisch und Dänisch grafisch darstellen und dies an einem markanten Ort anzeigen zu lassen, um zu versuchen, ein bisschen gesunden Wettbewerb zu erzeugen und die Übersetzungsaktivität anzukurbeln.

Die Verfügbarkeit dieser Seite hängt davon ab, ob PHPlot installiert und konfiguriert wurde. Die Diagramme sind lokal begrenzt, aber der Server muss Schriftarten für alle Skripte anbieten, und sogar bei guten Schriftarten werden einige Sprachen falsch dargestellt.

Übersetzungen in allen Sprachen

Die Hauptzielgruppe für Special:Translations sind Übersetzungsadministratoren. Diese Seite listet alle Übersetzungen einer vorgegebenen Nachricht auf. Mit dieser Seite kann der Übersetzungsadministrator leicht eine einfache Wartung durchführen und Übersetzungen vergleichen. Für jede Nachricht sind die Versionsgeschichte und der Bearbeiter der Übersetzung nur einen Klick entfernt.

Diese Seite wird in der Seitenleiste im Abschnitt „Werkzeuge“ als „In anderen Sprachen“ verlinkt, wenn Übersetzungseinheiten oder andere Übersetzungen von Nachrichten angesehen werden.

Zu halbautomatischen Massenänderungen sieh dir die Erweiterung „Text ersetzen“ oder das $Pywikipediabot-Programmiergerüst an. Zum Exportieren ist ein action API module verfügbar.

Letzte Änderungen, Feeds und Protokollierungen

Alle Benutzer können von Special:RecentChanges profitieren, wo die ganze übersetzungsbezogene Arbeit nachverfolgt werden kann. Es wurden auf der Seite Filter hinzugefügt, um sie brauchbarer zu machen, besonders im Falle von Seitenübersetzungen, bei denen jede Bearbeitung auf der Seite einer Übersetzungseinheit durchgeführt und auf die Übersetzungsseite herüberkopiert wird, was zwei Einträge in einer ungefilterten Seite der letzten Änderungen verursacht.

Dies sind die Filteroptionen für die letzten Änderungen:

  • „nichts“: nichts filtern, alle Bearbeitungen vollständig anzeigen.
  • "Zeige nur Übersetzungen": nur Bearbeitungen an allen Systemnachrichten, ihren Übersetzungen und allen Übersetzungsnamensräumen anzeigen.
  • "Übersetzungen filtern": alle Bearbeitungen verstecken, die bei der vorherigen Option angezeigt werden (Voreinstellung).
  • "Nur Änderungen an den Nachrichten des Wikis": nur Bearbeitungen an aktuellen Systemnachrichten anzeigen, die von der Wiki-Benutzeroberfläche verwendet werden (MediaWiki-Seiten, nicht -Unterseiten).

Filter gelten in derselben Weise auch für Aktionen auf solchen Seiten und ebenso für deren Diskussionsseiten. Um mehr Filter zu bekommen, können Sie die Erweiterung CleanChanges („saubere Änderungen“) installieren. Sie stellt das Filtern nach Benutzernamen und Sprachcodes zur Verfügung, und die Liste der letzten Änderungen selbst beinhaltet eine kleinere Teilmenge an Informationen.

Alle Filter können auch als Feeds verwendet werden. Wählen Sie einfach die Filter, die Sie haben wollen, aus und hängen &feed=atom an die URL an. Sie könnten zum Beispiel alle neuen Übersetzungen in Ihrer Sprache in Ihrem Feedreader beobachten. Beispiel: https://translatewiki.net/w/i.php?translations=only&trailer=%2Ffi&title=Special:RecentChanges&feed=atom

Fast alle übersetzungsbezogene Aktionen, Seiten zur Übersetzung zu markieren, eine Übersetzung zu prüfen usw., werden aufgezeichnet. Die Logbücher werden in der Liste der letzten Änderungen angezeigt, aber auch im Seitenübersetzungslogbuch und im Übersetzungsprüfungslogbuch.

 
Bei der Aufgabe „Alle Übersetzungen überprüfen“ für diese Gruppe sehen wir, dass es keine neuen Übersetzungen zu überprüfen gibt.

Übersetzer, die die neuesten Übersetzungen verfolgen wollen, haben viele Möglichkeiten: sie können ihre Beobachtungsliste verwenden, typischerweise um nur nach Aktualisierungen ihrer Übersetzungen zu suchen; alternativ, wenn sie einen allgemeineren Überblick aller Übersetzungen geben wollen, die neuesten Änderungen der speziellen Seite oder den zusammengeführten Feed verfolgen, wie oben beschrieben, oder, vielleicht der bequemste Weg, die "Special:Translate/! recent" mit der Aufgabe "Übersetzungen annehmen" oder "Alle Übersetzungen prüfen" (siehe Qualitätssicherung).

Die Prüfaufgaben bieten (zurzeit) auch den einzigen Weg an, um Änderungen an einer bestimmten Nachrichtengruppe zu überprüfen: Sie können diese Gruppe auswählen, und wenn Sie (bzw. jemand anders) deren Übersetzungen zuvor überprüft haben (hat), werden Ihnen (bzw. ihm) die neuen Übersetzungen zur Überprüfung angezeigt.

Übersetzte Seiten sind die am einfachsten zu beobachtenden Nachrichtengruppen: Sie können sich einfach die Versionsgeschichte einer Seite anschauen oder mit dem Filter „Übersetzungen filtern“ eine kombinierte Ansicht aller Änderungen an allen Seiten auf der Seite der letzten Änderungen bekommen.

Statische Tabelle zu Übersetzungsstatistiken

Das CLI-Skript groupStatistics.php ermöglicht die Erstellung von benutzerdefinierten Versionen der in Special:MessageGroupStats gezeigten Tabellen Sie können mehrere Gruppen und die Liste der Sprachen auswählen. Das Skript kann Ausgaben in verschiedenen Formaten erzeugen: Text, Wikitext oder HTML. Mit Hilfe von Bots oder maintenance/edit.php können die Statistik-Tabellen automatisch in Wiki-Seiten importiert werden. Wenn Sie diese Tabellen auf dem neuesten Stand halten wollen, müssen Sie die Skripte regelmäßig (z. B. täglich) erneut ausführen.

Andere nützliche Erweiterungen

Benutzerbewertung

 
eine selbst erstellte Rangliste, in eine Seite eingebunden

Die primäre Zielgruppe für Special:ContributionScores (hinzugefügt durch Contribution Scores extension) sind Übersetzer. Diese Seite erstellt eine Rangliste der Benutzer nach der Anzahl der bearbeiteten Seiten und Bearbeitungen, die Benutzer in den letzten 7 Tagen, 30 Tagen oder in der gesamten Zeit vorgenommen haben. Sie ist nützlich, um zu sehen, wer in den letzten Tagen am aktivsten im Wiki war und um die eigene Aktivität mit der der anderen zu vergleichen. Benutzerdefinierte Diagramme können generiert und in eine beliebige Seite eingebunden werden, indem Parameter an die Spezialseite im Unterseitenformat übergeben werden, z. B.: {{Special:ContributionScores/10/0/notools,nosort}}. Dies sind die im vorherigen Beispiel verwendeten Parameter:

  1. Die Anzahl der Benutzer, die in jeder Tabelle angezeigt werden.
  2. Die Anzahl der Tage, über die berichtet wird (0 für alle Zeiten).
  3. Eine Liste mit kommagetrennten Konfigurationseinstellungen:
    • notools blendet die Standardlinks zu Benutzertalk, Beiträgen usw. nach jedem Benutzernamen aus;
    • nosort macht die Tabelle nicht sortierbar, was den Platzbedarf reduziert.

Karten

Karten sind eine nützliche Funktion, die durch die Maps -Erweiterung hinzukam. Sie sind nicht spezifisch für die Übersetzungsarbeit, aber sie können zum Beispiel in Projekt- und Sprachportalen/Koordinationsseiten von Nutzen sein, die zu den bewährten Praktiken gehören. Siehe zum Beispiel die Karte der MediaWiki-Übersetzer auf translatewiki.net.

Mit Hilfe von Karten kann die Verteilung der Übersetzer in der physischen Welt leicht visualisiert werden, was bedeutet, dass Leute von außerhalb der Coimmunity sehen, wie lebendig und weltweit verbreitet sie ist (wie wahrscheinlich jede Übersetzer-Community). In zweiter Linie können auch Übersetzer dies empfinden; außerdem hilft es, zu sehen, wo andere Übersetzer sind, die an der gleichen Sprache oder dem gleichen Projekt arbeiten, um ein Gemeinschaftsgefühl aufzubauen (und vielleicht sogar neue Freunde zu finden). Zuguterletzt können Projektkoordinatoren und Wiki-Administratoren auch die Regionen (nicht nur die Sprachen) sehen, in denen das Wiki gut läuft oder verbessert werden könnte.