Erweiterung:LiquidThreads

This page is a translated version of the page Extension:LiquidThreads and the translation is 100% complete.
MediaWiki-Erweiterungen
LiquidThreads
Freigabestatus: ohne Wartung
Einbindung Seitenaktivität , Spezialseite , API
Beschreibung Führt ein strukturiertes Diskussionssystem ein
Autor(en) David McCabe, Andrew Garrett
Letzte Version 2.2-alpha (2014-03-28)
MediaWiki 1.29+
PHP 5.4+
Datenbankänderungen Ja
Composer mediawiki/liquid-threads
Tabellen thread
thread_history
thread_pending_relationship
thread_reaction
historical_thread
user_message_state
Lizenz GNU General Public License 2.0 oder neuer
Herunterladen
README
Hilfe Help:Extension:LiquidThreads/de
  • $egLqtNamespaceNumbers
  • Themen zusammenführen (lqt-merge)
  • Auf Themen antworten (lqt-react)
  • Themen aufteilen (lqt-split)
Quarterly downloads 10 (Ranked 122nd)
Übersetze die LiquidThreads-Erweiterung, wenn sie auf translatewiki.net verfügbar ist
Probleme Offene Aufgaben · Einen Fehler melden

Die Erweiterung LiquidThreads (LQT) implementiert ein Vorläufer-System für Diskussionsseiten mit Threads.

Geschichte

Der ursprüngliche Code wurde von David McCabe mit Unterstützung des Google Summer of Code 2006, [the Commonwealth of Learning] und Wikia entwickelt. David McCabe ist jedoch nicht mehr an diesem Projekt beteiligt.

Der ursprüngliche LiquidThreads-Code wurde seit Mai 2009 von Andrew Garrett bei der Wikimedia Foundation erheblich verbessert und erweitert. Die letzte stabile Version der LiquidThreads-Erweiterung ist LQT 2.0, die auf dieser Seite beschrieben wird. LQT 2.0 ist die Version, die derzeit auf mehreren Wikimedia-Wikis verwendet wird, und wurde im strategischen Planungsprozess eingesetzt.

Im Januar 2011 wurde bei der Wikimedia Foundation mit der Arbeit an LiquidThreads 3.0 begonnen. LQT 3.0 wurde unter der Leitung von Andrew Garrett entwickelt, ist jedoch jetzt ausgesetzt. Die letzten Übertragungen in den LQT3-Zweig (lqt-updates) erfolgten im September 2011. Die Entwicklung durch die Stiftung ist eingestellt worden.

Benutzerdokumentation

Um LiquidThreads auf einer bestimmten Seite in einem Wiki zu aktivieren, auf der LiquidThreads "opt-in" ist, füge Folgendes zum Quellcode der Seite hinzu:

{{#useliquidthreads:1}}

Um LiquidThreads auf einer bestimmten Seite in einem Wiki zu deaktivieren, auf der LiquidThreads "opt-out" ist, füge Folgendes in den Quellcode der Seite ein:

{{#useliquidthreads:0}}

Eine ausführliche Benutzerdokumentation wird erstellt, sobald LiquidThreads über eine fertige (oder auch nur annähernd stabile) Oberfläche verfügt.

Gründe

Wiki-Diskussionsseiten haben einige Vorteile gegenüber Web- und Usenet-Foren:

  • Sie erlauben die Verwendung der gesamten Wiki-Syntax, von Bildern über Links bis hin zu Transclusions.
  • Es ist möglich, ganze Diskussionsseiten zu refaktorisieren.

Webforen bieten jedoch viele weitere Vorteile gegenüber dem Modell der MediaWiki-Diskussionsseiten:

  • Die Themen können in verschiedenen Ansichten angezeigt werden: flach, verschachtelt, sortiert nach Datum, Thema usw.
  • Um auf einen Kommentar zu antworten, muss der/die Nutzer/in nur auf eine Schaltfläche oder einen Link "Antworten" klicken. Eine manuelle Einrückung ist nicht erforderlich. Zitate aus dem ursprünglichen Kommentar können automatisch eingefügt werden.
  • Kommentare werden automatisch unterschrieben und datiert.
  • Avatare sind möglich (jedoch noch nicht erstellt).
  • Der Nutzer kann einzelne Themen beobachten oder sich über Antworten in Themen benachrichtigen lassen.
  • Kommentare und Themen können einzeln angezeigt werden, ohne die umgebende Seite.
  • Alte Kommentare werden automatisch und unsichtbar archiviert, wobei permanente Links leicht zugänglich sind.
  • Die Suche nach Autor, Thema, Datum usw. ist möglich.
  • Einzelne Themen können über Kategorien verfügen.
  • Es ist relativ einfach, zusammenhängende Diskussionen in einem themenspezifischen Forum zu verwalten, während MediaWiki-Diskussionsseiten immer dem Modell "eine Diskussionsseite pro Themenseite" folgen.
  • Es können Einschränkungen existieren, welche Benutzer/innen die Beiträge anderer Benutzer/innen bearbeiten können.

LiquidThreads hat sich zum Ziel gesetzt, die Vorteile beider Forentypen zu vereinen und darüber hinaus einige einzigartige Diskussionsfunktionen hinzuzufügen.

Installation

Voraussetzungen: LiquidThreads erfordert derzeit, dass die Erweiterung Erweiterung:WikiEditor bereits installiert ist. Siehe task T40654.

  • Die Erweiterung herunterladen und die Datei(en) in ein Verzeichnis namens LiquidThreads im Ordner extensions/ ablegen.
    Entwickler und Code-Beitragende sollten stattdessen die Erweiterung von Git installieren, mit:cd extensions/
    git clone https://gerrit.wikimedia.org/r/mediawiki/extensions/LiquidThreads
  • Folgenden Code am Ende deiner LocalSettings.php -Datei einfügen:
    wfLoadExtension( 'LiquidThreads' );
    
  • Führe das Aktualisierungsskript aus, welches automatisch die notwendigen Datenbanktabellen erstellt, die diese Erweiterung braucht.
  •   Erledigt – Navigiere zu Special:Version in deinem Wiki, um zu überprüfen, ob die Erweiterung erfolgreich installiert wurde.

Konfiguration

Dies ist die Standardkonfiguration der Erweiterung. Du kannst diese Werte in der LocalSettings.php überschreiben:

// Preferences
$wgDefaultUserOptions['lqtnotifytalk'] = false;
$wgDefaultUserOptions['lqtdisplaydepth'] = 5;
$wgDefaultUserOptions['lqtdisplaycount'] = 25;
$wgDefaultUserOptions['lqtcustomsignatures'] = true;
$wgDefaultUserOptions['lqt-watch-threads'] = true;

// Permissions
$wgGroupPermissions['user']['lqt-split'] = true;
$wgGroupPermissions['user']['lqt-merge'] = true;
$wgGroupPermissions['user']['lqt-react'] = true;

/* Allows activation of LiquidThreads on individual pages */
$wgLqtPages = array();

/* Allows switching LiquidThreads off for regular talk pages
	(intended for testing and transition) */
$wgLqtTalkPages = true;

/* Whether or not to activate LiquidThreads email notifications */
$wgLqtEnotif = true;

/* Thread actions which do *not* cause threads to be "bumped" to the top */
/* Using numbers because the change type constants are defined in Threads.php, don't
	want to have to parse it on every page view */
$wgThreadActionsNoBump = array(
	3 /* Edited summary */,
	10 /* Merged from */,
	12 /* Split from */,
	2 /* Edited root */,
	14 /* Adjusted sortkey */
);

/** Switch this on if you've migrated from a version before around May 2009 */
$wgLiquidThreadsMigrate = false;

/** The default number of threads per page */
$wgLiquidThreadsDefaultPageLimit = 20;

/** Whether or not to allow users to activate/deactivate LiquidThreads per-page */
$wgLiquidThreadsAllowUserControl = true;

/** Whether or not to allow users to activate/deactivate LiquidThreads
	in specific namespaces.  NULL means either all or none, depending
	on the above. */
$wgLiquidThreadsAllowUserControlNamespaces = null;

/** Allow LiquidThreads embedding */
$wgLiquidThreadsAllowEmbedding = true;

// Namespaces in which to enable LQT
$wgLqtNamespaces = array();

/** Enable/disable the bump checkbox. **/
$wgLiquidThreadsShowBumpCheckbox = false;

/** Enable/Disable 'New messages' link and special page (Special:NewMessages) */
$wgLiquidThreadsEnableNewMessages = true;

API

Hinweise

Diese Erweiterung funktioniert nicht, wenn deine LocalSettings.php die folgenden beiden Parameter festlegt: $wgEnableAPI = false; und $wgEnableWriteAPI = false;

Siehe auch

Externe Links