Extension:OATHAuth/de

This page is a translated version of the page Extension:OATHAuth and the translation is 29% complete.
Not to be confused with Extension:OAuth.
Diese Erweiterung ist üblicherweise in MediaWiki 1.31 und darüber enthalten. Daher muss sie nicht erneut heruntergeladen werden. Allerdings müssen die folgenden Anweisungen trotzdem beachtet werden.
MediaWiki-Erweiterungen
OOjs UI icon advanced-invert.svg
OATHAuth
Freigabestatus: stabil
OATHAuth (TOTP).png
Einbindung Benutzerrechte , Spezialseite , Seitenaktivität
Beschreibung Ermöglicht 2-Faktor Authentifizierung um sich Anzumelden
Autor(en) Ryan Lane
Letzte Version Laufende Aktualisierungen
Kompatibilitätspolitik Snapshots releases along with MediaWiki. Master is not backward compatible.
MediaWiki 1.29+
Datenbankänderungen Ja
Tabellen oathauth_users
Lizenz GPL-2.0-or-later AND GPL-3.0-or-later
Herunterladen
  • $wgOATHAuthWindowRadius
  • $wgOATHExclusiveRights
  • $wgOATHAuthAccountPrefix
  • $wgOATHAuthDatabase
  • oathauth-enable
  • oathauth-api-all
  • oathauth-disable-for-user
  • oathauth-verify-user
  • oathauth-view-log
Übersetze die OATHAuth-Erweiterung, wenn sie auf translatewiki.net verfügbar ist

Prüfe die Benutzungs- und Versionsmatrix.

Probleme Offene Aufgaben · Einen Fehler melden

Die Erweiterung OATHAuth ist eine Umsetzung für ein zeitbasiertes Einmal-Passwort (TOTP). Sie bietet eine Zwei-Faktor-Authentifizierung über ein vorhandenes Gerät (Ihr Telefon oder ein Desktop-Client) und ein weiteres Gerät, das Ihren Benutzernamen/Passwort bereits kennt. Unterstützung von Clients ist für die meisten Mobiltelefone, Smartphones und Desktops verfügbar (siehe Client-Implementierungen).

Diese Erweiterung hat nichts mit OAuth zu tun, das ist ein völlig anderes Protokoll.

Verwendung

Die Hilfeseite zur Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet Informationen für Endbenutzer wie diese Erweiterung genutzt werden kann. However the special page used will also guide users.

Installation

  • Die Erweiterung herunterladen und die Datei(en) in ein Verzeichnis namens OATHAuth im Ordner extensions/ ablegen.
  • Wird von git aus installiert, ist Composer auszuführen, um PHP-Abhängigkeiten zu installieren, indem composer install --no-dev im Erweiterungsverzeichnis ausgeführt wird. (Siehe task T173141 für mögliche Komplikationen.)
  • Folgenden Code am Ende der LocalSettings.php hinzufügen:
    wfLoadExtension( 'OATHAuth' );
    
  • Führe das Aktualisierungsskript aus, welches automatisch die notwendigen Datenbanktabellen erstellt, die diese Erweiterung braucht.
  • Configure as required.
  •   Erledigt – Zu Special:Version in dem Wiki (bei Einstellung auf deutsch nach Spezial:Version) navigieren, um die erfolgreiche Installierung der Erweiterung zu überprüfen.

Konfiguration

Parameter

Configuration Flag Default Value Description
$wgOATHAuthWindowRadius 4 The number of token windows in each direction that should be valid.

This tells OATH to accept tokens for a range of effectively ((1 + 2 * $wgOATHAuthWindowRadius) * 30) seconds. This range of valid windows is centered around the current time. The purpose of this configuration variable is to account for differences between the user's clock and the server's clock. However, it is recommended to keep it as low as possible.

$wgOATHAuthDatabase false The database domain. Only used in a multi-database environment.
$wgOATHAuthSecret false The base OATHAuth secret for this wiki from which all encryption keys are derived.

If false, the value of $wgSecretKey is used.

$wgOATHAuthAccountPrefix false The prefix used for the OATHAuth user account name and the issuer used for the account.

If false, the value of $wgSitename is used.

$wgOATHExclusiveRights [] Set of permissions that are revoked from users who did not log in using two-factor authentication.

OATHAuth also adds a key to the $wgRateLimits array to define rate limits for authentication attempts:

		'badoath' => [
			'&can-bypass' => false,
			'user' => [ 10, 60 ],
			'user-global' => [ 10, 60 ],
		]

Note that the user-global key is available only since 1.35. Earlier version have to rely on user and perhaps ip-all. See the documentation of $wgRateLimits for details.

User permission

Granting access to enable OATHAuth

Users should be given access to the oathauth-enable user right so that they can enable it at Special:OATHAuth (a link to which appears at Special:Preferences).

$wgGroupPermissions['user']['oathauth-enable'] = true;

The above will grant all registered users access to enable OATHAuth.

Administration

Resetting a user token

In the event that a user both loses their token generator AND the recovery tokens; two-factor authentication may be removed from the user by deleting their row from the oathauth_users database table. Alternatively, a sysadmin with shell access may type on a command line cd /path/to/mediawiki/extensions/OATHAuth/maintenance/ and then execute php disableOATHAuthForUser.php "username" where "username" is the user to have 2FA disabled.

Siehe auch